Alltagsbegleiter/in nach § 87b SGB XI

Fernstu­dien­gänge
Kombinierte Studiengänge

In Präsenzstudiengängen profitieren Sie von der Wissensvermittlung durch kompetente und engagierte DozentInnen. Der intensive Austausch mit DozentInnen und anderen TeilnehmerInnen steigert Ihre Lernmotivation. 

Teilnahmevoraussetzungen:

Teilnehmen an der Weiterbildung „Alltagsbegleitung nach § 53c SGB XI“ kann grundsätzlich jeder. Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder besondere Qualifikationen sind nicht notwendig.

Dauer / Modulsystem:

Die Weiterbildung „Alltagsbegleitung nach § 53c SGB XI“ besteht aus drei Modulen und einer (optionalen) Hospitationszeit und dauert, wenn sie berufsbegleitend durchgeführt wird, ca. 6 Monate zzgl. Abschlussprüfung.

Zertifizierte Stunden / Zertifikat:

Insgesamt ist eine Präsenzzeit von 192 Seminarstunden vorgesehen. Zusammen mit den Selbstlern- und Prüfungsphasen werden 446 Gesamtstunden bescheinigt. Nach Abschluss dieser Weiterbildung wird das Zertifikat mit dem Titel „Alltagsbegleiter/in nach § 53c SGB XI“ verliehen.

Kosten:

2.340,- € (inklusive aller Seminarunterlagen für die gesamte Weiterbildung und Prüfungsgebühren). Für diese Weiterbildung können Ratenzahlung und Studienförderung in Anspruch genommen werden.

Beginne / Standorte:

Die Weiterbildung „Alltagsbegleitung nach § 53c SGB XI“ beginnt i.d.R. an allen Studienorten im Januar / März / Mai / Juli / September / November eines jeden Kalenderjahres oder nach individuellen Ausschreibungen.

Module/Seminarthemen

Modul 01 Umgang mit demenziell Erkrankten

Biographiearbeit, Psychiatrische Krankheitsbilder, Krankheitsbild der Demenz, Validation, Milieutherapie, Handlungsfelder des Sozialen Dienstes

Modul 02 Psychologische Handlungskonzepte

Einführung in die Psychologie, Selbstreflexion, Psychohygiene, Umgang mit herausforderndem Verhalten, Fallbesprechung

Modul 28 Berühren und Bewegen

Basale Stimulation, Kinästhetik, Lagerungstechniken, Seniorengymnastik