Behandlungspflege für Fachkräfte – Auffrischung

In diesem Studiengang werden alle wichtigen Themen der medizinischen Behandlungspflege behandelt. Der Lehrgang ist geeignet für alle Pflegefachkräfte, die als Berufsrückkehrer den Seminarstoff wiederholen wollen.

Details

Fachkenntnisse für Schwestern- und Pflegediensthelfer/innen

Der/Die Telinehmer/in soll durch die Weiterbildung "Fachkenntnisse für Schwestern- und Pflegediensthelfer/innen" befähigt werden, in einem ambulanten Dienst auch ohne Fachkraftausbildung im medizinisch-pflegerischen Bereich bestimmte Tätigkeiten ausführen zu dürfen.

Details

Fachkenntnisse in Pneumologie

Der Studiengang soll Kenntnisse über pneumologische Krankheisbilder sichern und vertiefen. Zudem sollen notwendige pflegerische Aspekte besprochen werden.

Details

Fachkraft in der Behandlungspflege

In dieser Weiterbildung werden alle wichtigen Themen der medizinischen Behandlungspflege behandelt. Der Lehrgang ist geeignet für alle Pflegefachkräfte, die als Berufsrückkehrer den Seminarstoff wiederholen wollen und darüber hinaus für all diejenigen Mitarbeiter, die als berufstätige Quereinsteiger im Bereich erstmalig qualifiziert werden sollen.

Details

Grundkenntnisse in Anatomie, Physiologie und Hygiene

In der Weiterbildung "Grundkenntnisse in Anatomie, Physiologie und Hygiene" werden allen TeilnehmerInnen, auch beruflichen QuereinsteigerInnen, die zukünftig in der Pflege arbeiten wollen, medizinische Fachkenntnisse vermittelt. Der Lehrgang soll trotz der Kürze medizinisch – pflegerische Kenntnisse (auch einschließlich Krankheitslehre und Krankenbeobachtung) so vermitteln, dass der/die Teilnehmende eine Basis hat, um zukünftig mit verschiedensten Krankheitsbildern besser umgehen zu können. Es können durchaus auch berufliche Rückkehrer, die bereits ein Pflegeexamen haben, an dieser Weiterbildung teilnehmen.

Details

Grundlagen der "Deligierbaren Behandlungspflege" für Schwesternhelfer/innen

Der/Die Teilnehmer/in soll durch die Weiterbildung "Grundlagen der "Deligierbaren Behandlungspflege" für Schwesternhelfer/innen" befähigt werden, in einem ambulanten Dienst auch ohne Fachkraftausbildung im medizinisch-pflegerischen Bereich bestimmte Tätigkeiten ausführen zu dürfen.

Details

Für Ihre Zukunft – mit einer Weiterbildung zum Experten in der Pflege

Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen in der Pflege sind ein wichtiger Bestandteil, um die Leistungen im Pflegebereich auf höchstem Niveau und nach neuesten Vorschriften zu gewährleisten. Das Auditorium Südwestfalen schreibt sich bereits seit 1998 die Lehre von Spezial- sowie praxisbezogenem Wissen für die Pflegebranche auf die Fahne. Dabei ist unser Unternehmen so aufgestellt, dass stets die Interessen aller Parteien, das heißt, die der Bildungsinteressierten, der Arbeitgeber und der Behörden berücksichtigt werden. Um Ihnen oder für Ihre Einrichtung die optimale Lösung zu bieten, erwartet Sie ein großes Angebot rund um die Alten- und Krankenpflege, die Behindertenhilfe und die Krankenhausversorgung. Je nach Spezifikation liegt der Fokus auf den Bereichen Palliative Care, Qualitätsmanagement, Gerontopsychiatrie, der außerklinischen Intensivpflege und vielen wichtigen Themen mehr. Ebenso bietet das Auditorium Südwestfalen entsprechende Weiterbildungskurse für alle, die eine Führungsposition in der Pflege anstreben, wie die Leitung einer Pflegeeinrichtung oder eines ambulanten Dienstes. Um die persönliche Weiterentwicklung sowie die bestmögliche Vereinbarkeit zwischen einer Weiterbildung und Ihrem Beruf zu garantieren, umfasst unser Angebot klassische Präsenzweiterbildungen, Fernstudiengänge sowie eine Kombination aus beidem. Mehr Verantwortung? Neue Aufgaben? Informieren Sie sich über unser Angebot im sozialen und pflegerischen Bereich und ermöglichen Sie sich damit Zusatzqualifikationen, mit denen Sie im Beruf weiterkommen.