Behandlungspflege für Fachkräfte – Auffrischung

In diesem Studiengang werden alle wichtigen Themen der medizinischen Behandlungspflege behandelt. Der Lehrgang ist geeignet für alle Pflegefachkräfte, die als Berufsrückkehrer den Seminarstoff wiederholen wollen.

Details

Fachkenntnisse in Pneumologie

Der Studiengang soll Kenntnisse über pneumologische Krankheisbilder sichern und vertiefen. Zudem sollen notwendige pflegerische Aspekte besprochen werden.

Details

Fachkraft in der Behandlungspflege

In dieser Weiterbildung werden alle wichtigen Themen der medizinischen Behandlungspflege behandelt. Der Lehrgang ist geeignet für alle Pflegefachkräfte, die als Berufsrückkehrer den Seminarstoff wiederholen wollen und darüber hinaus für all diejenigen Mitarbeiter, die als berufstätige Quereinsteiger im Bereich erstmalig qualifiziert werden sollen.

Details

Grundkenntnisse in Anatomie, Physiologie und Hygiene

In der Weiterbildung "Grundkenntnisse in Anatomie, Physiologie und Hygiene" werden allen TeilnehmerInnen, auch beruflichen QuereinsteigerInnen, die zukünftig in der Pflege arbeiten wollen, medizinische Fachkenntnisse vermittelt. Der Lehrgang soll trotz der Kürze medizinisch – pflegerische Kenntnisse (auch einschließlich Krankheitslehre und Krankenbeobachtung) so vermitteln, dass der/die Teilnehmende eine Basis hat, um zukünftig mit verschiedensten Krankheitsbildern besser umgehen zu können. Es können durchaus auch berufliche Rückkehrer, die bereits ein Pflegeexamen haben, an dieser Weiterbildung teilnehmen.

Details

Grundlagen der Behandlungspflege für Hilfskräfte

In dieser Weiterbildung werden alle wichtigen Themen der medizinischen Behandlungspflege behandelt. Der Lehrgang ist geeignet für alle, die über grundpflegerische Kenntnisse verfügen und Kenntnisse für den Bereich der Behandlungspflege auffrischen oder erwerben wollen.

Details

Krankheitslehre und Krankenbeobachtung

Das Ziel der Weiterbildung besteht darin, den TeilnehmerInnen auf der Basis der Krankheitslehre das Grundlagenwissen der professionellen Krankenbeobachtung zu vermitteln. Durch die gezielte Beobachtung z. B. von Körperfunktionen, Krankheitssymptomen und Krankheitskomplikationen gewinnen die TeilnehmerInnen wichtige Informationen über den Krankheitszustand.

Details