Betriebswirtschaftliches Controlling von Pflegeeinrichtungen

In dieser Weiterbildung werden die wesentlichen Inhalte der Betriebswirtschaft, die sich auf Controlling beziehen, vermittelt und geübt. Grundkenntnisse im Rechnungswesen werden dabei vorausgesetzt. Die TeilnehmerInnen sollen befähigt werden, nach Absolvierung des Lehrgangs ihre betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse durch Kenntnisse im Controlling zu vertiefen.

Details

Fachexperte/-in für Rechnungswesen und Controlling in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

In der Weiterbildung „Fachexperte/-in für Rechnungswesen und Controlling in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“ werden die wesentlichen Inhalte der Betriebswirtschaft, die sich auf Rechnungswesen und Controlling beziehen, vermittelt und geübt. Die TeilnehmerInnen sollen nach Absolvierung des Lehrgangs in einer betriebswirtschaftlich orientierten Abteilung mitarbeiten können.

Details

Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen mit Schwerpunkt Personalmanagement

Die TeilnehmerInnen der Weiterbildung „Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen mit Schwerpunkt Personalmanagement“ sollen ein fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen, speziell im Personalmanagement erwerben, um in einer Einrichtung leitend mitarbeiten zu können.

Details

Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling

Die TeilnehmerInnen der Weiterbildung „Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling“ sollen ein fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen, speziell im Rechnungswesen und Controlling erwerben, um in einer Einrichtung leitend mitarbeiten zu können.

Details

Personalmanagement in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

In der Weiterbildung „Personalmanagement in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“ geht es ausschließlich um Aspekte / Kriterien zum Führen von Mitarbeitern. Es werden zunächst umfassend alle erforderlichen grundlegenden Kenntnisse vermittelt. Darüber hinaus wird mit der Persönlichkeitsanalyse ein Instrument zur Verfügung gestellt, das ein individuelles Eingehen auf den Einzelnen ermöglicht.

Details

Projektmanagement und Konzeptentwicklung

In diesem Modul wird die Methodenkompetenz von MitarbeiterInnen, die an der Organisation von Arbeitsabläufen beteiligt sind, gefördert. Die TeilnehmerInnen sollen Konzepte entwickeln, Projekte durchführen und Besprechungen nach der Methode der „Moderation“ leiten können.

Details

Betriebswirtschaft und Management – deshalb ist BWL in der Pflege so wichtig

Eine Weiterbildung in der Alten- und Krankenpflege muss nicht ausschließlich die Ausübung medizinisch-pflegerischer Tätigkeiten bedeuten. Der administrative sowie verwaltende Bereich sind im Gesundheitswesen ebenso wichtige, eigenständige Fachbereiche. Dieser Zweig umfasst unter anderem das Rechnungswesen und Controlling in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Die Lerninhalte zur Investition und Finanzierung sowie zum operativen Controlling ermöglichen eine Vertiefung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse und lassen Sie zum Fachexperte werden, um anschließend in einer entsprechenden Abteilung arbeiten zu können. Dabei werden die Bilanzierung, Kostenrechnung, Unternehmensziele und Kennzahlen explizit auf Pflegeeinrichtungen ausgerichtet. So sind Sie für Ihren zukünftigen Job optimal ausgebildet. Das AUDITORIUM südwestfalen bietet Ihnen auch Pflege-Fernstudiengänge oder Weiterbildungen vor Ort an, die auf Fachkenntnisse im Personalmanagement spezialisiert sind. Um hier beruflich mitwirken zu können, stehen pädagogische Grundlagen für Führungskräfte, Möglichkeiten der Mitarbeitermotivation, Team- und Personalführung, Projektmanagement und Konzeptentwicklung oder auch die Vorgehensweise mit einer Persönlichkeitsanalyse als Führungsinstrument auf dem Lehrplan. Mit den entsprechenden Schwerpunkten erfolgt die Ausbildung in Richtung des Managements, um in den Einrichtungen leitende Positionen übernehmen zu können.