Fachkraft in der außerklinischen Intensivpflege

MitarbeiterInnen von Pflegeeinrichtungen, die außerklinische Intensivpflege betreiben, sollen im besonderen Maße geschult werden, mit speziellen Krankheitsbildern/Patienten fachgerecht umgehen zu können, vor allem Koma- und Beatmungspatienten.

Details

Fachkraft für Palliative Care

Fachkräfte aus dem Tätigkeitsfeld Pflege und Psychologie sollen weitgehend umfassende Kenntnisse und Handlungskompetenzen im Palliative Care – Bereich erwerben.
Die 3-modulige Weiterbildung "Fachkraft für Palliative Care" orientiert sich am Curriculum der Malteser in Bonn.
Neben den grundlegenden Kenntnissen in der Betreuung von Sterbenden werden die wesentlichen medizinischen Aspekte besprochen und geschult.

Details

Hygiene-Beauftragte/r

In Pflegeeinrichtungen sind spezielle Fachkenntnisse in der Hygiene verpflichtend.
Die Tätigkeit einer/s Hygienebeauftragten in der Alten- und Krankenpflege konzentriert sich in erster Linie auf das allgemeine Hygieneverhalten der Mitarbeiter (anders als in Krankenhäusern, wo viele spezielle Hygieneprobleme auftreten, insbesondere bei OP, Intensiv, Endoskopie, etc.).
Die TeilnehmerInnen sollen mit allen Inhalten eines erforderlichen Hygienekonzeptes vertraut gemacht werden. Wir orientieren uns an der Richtlinie des Robert-Koch-Institutes „Infektionsprävention in Heimen“. Die Teilnehmer sollen ein unternehmenseigenes Hygienekonzept sowie Hygienestandards und Hygienepläne erstellen können und sich auf eine Begehung von Prüfbehörden optimal vorbereiten können.

Details

Fachwirt/in Heim- und Einrichtungsleitung

Der/Die TeilnehmerIn soll durch die 11-modulige Weiterbildung „Fachwirt/in Heim- und Einrichtungsleitung“ umfassende Kenntnisse in der unternehmerischen Steuerung einer Einrichtung im Gesundheitswesen erlangen.

Details

Fachwirt/in Pflegedienstleitung

Der/Die TeilnehmerIn soll durch die 11-modulige Weiterbildung „Fachwirt/in Pflegedienstleitung“ befähigt werden, in einer stationären Einrichtung oder einem Ambulanten Pflegedienst unter den Gesichtspunkten der Mitarbeiterführung, Organisation der Arbeitsabläufe, des Marketings und Qualitätsmanagements leitende Funktionen zu übernehmen.

Details

Teamleitung in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

Der/Die TeilnehmerIn soll durch die 7-modulige Weiterbildung „Teamleitung in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“ umfassende Kompetenzen in der Leitung eines größeren Arbeitsbereichs im Gesundheitswesen erwerben. Dabei geht es u. a. um den qualitativen Umgang mit Kunden und deren Angehörigen sowie Fähigkeiten zur Führung von MitarbeiterInnen und zum Einsatz von Qualitätsinstrumenten.

Details

Mit einer Weiterbildung in der Alten- und Krankenpflege neue Ziele erreichen

Die Ausrichtung des Berufs auf die Alten- und Krankenpflege und somit auf die Versorgung pflegebedürftiger und kranker Menschen ist eine tragende Säule der Gesellschaft. Umso wichtiger ist es, dass die Aus-, Fort- und Weiterbildungen zertifiziert und nach neuesten medizinischen Erkenntnissen gestaltet und realisiert werden. Dafür bieten wir als Fachinstitut nicht nur Fernstudiengänge, Präsenzweiterbildungen oder eine Kombination aus beidem, sondern führen auch ein striktes Qualitätsmanagement. So finden Sie mit Sicherheit eine passende Lösung, um berufsbegleitend eine Weiterbildung zu absolvieren und spezifische Zusatzqualifikationen zu erlangen, mit denen Sie neue Aufgaben oder Positionen übernehmen können. In der Alten- und Krankenpflege bieten wir unter anderem Weiterbildungen in der Palliative Care, der Gerontopsychiatrie, im Qualitätsmanagement oder auch Wundmanagement an. Oder ist ihr Ziel, eine leitende Funktion beispielsweise in einer Pflegeeinrichtung einzunehmen? Auch hierfür können Sie sich bei uns weiterbilden. Die Anerkennung der Studiengänge im ganzen Bundesgebiet ist uns dabei besonders wichtig. Aus diesem Grund orientieren wir uns an den landesrechtlichen Vorschriften, die i.d.R. von allen anderen Bundesländern anerkannt werden.