Coronasicherer „Mediengestützter Studiengang“ mit Präsenzanteilen für die Pflege

 

Ab September 2020 bieten wir Ihnen neben allen Präsenzstudiengängen (mit hohem Präsenzanteil oder mit Kompaktseminaren) und dem Fernstudium an, das gewünschte Abschlussziel in einem „Mediengestützten Studiengang“ zu erreichen. Dies gilt u. a. für Studiengänge zur Heimleitung, Pflegedienstleitung, Wohnbereichsleitung, Leitung Sozialer Dienst, Leitende Fachkraft für gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung, Fachkraft für Palliative Care, Praxisanleitung.

 

Dabei sind alle staatlichen Anerkennungen, bei denen Präsenzanteile vorausgesetzt werden, möglich.

 

Während der Coronazeit finden die obligatorischen Vertiefungsseminare digital, später an ausgewählten Standorten auch analog statt. Für alle Vertiefungsseminare können Sie sich mit Hilfe strukturierter Seminarunterlagen (digital und in Papierform) sowie Lehrvideos zu jedem Seminarthema optimal vorbereiten.

 

Dieser Studiengang ermöglicht Ihnen eine weitgehendste, zeitliche Flexibilität bei optimaler Vielfalt an Lernmöglichkeiten.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie oder ein anderer Kollege an unserem neuen Studiengang teilnehmen.

 

Unter dem folgenden Link erhalten Sie eine detaillierte Übersicht für alle ab September 2020 buchbaren Organisationsformen nebst einer Vielzahl von Erklärungen dazu.

 

Übersicht zum Bildungsangebot ab September 2020 nebst Erklärungen dazu

 

Solange die Coronakrise dauert, wird voraussichtlich dieser Mediengestützte Studiengang das alternative Bildungsangebot für die Präsenzstudiengänge sein.